Tischlerlexikon
A B C D E F G H
I J K L M N O P
Q R S T U V
W XY Z
 

 

 

Eckverbindungen

E. Das Dübeln

Dübel sind glatte oder geriffelte runde Holzstäbe, die zur Verbindung von Holzteilen in passende Bohrlöcher eingeleimt werden.

Die Dübelung ist eine der häufigsten und einfachsten Verbindungen, die für Vollholz, Tischlerplatten und Spanplatten gleich gut geeignet ist.

Das Holz wird durch die Punktweise angeordneten Bohrlöcher kaum geschwächt, und durch die genaue Fixierung der Dübel und Dübellöcher lassen sich die Verbindungen leicht zusammenbauen.

 

Dübelung stumpfer Ecken
  • Böden können mit den Seiten stumpf zusammengeleimt werden
  • Dicke der Dübel sollte zwischen 2/5 - 3/5 der Bodendicke betragen
  • Dübellänge sollte etwa 2 - 2,5fache der Seitendicke betragen
    (19mm Seitenwand = 40mm Dübellänge)
  • Dübeltiefe muss größer sein als Dübellänge (Leim im Dübellochgrund)
  • Abstand der Dübel sollte 200mm nicht überschreiten (Lastenverteilung)
  • Minimalabstand der Dübel (25mm - 32mm)

Bei Vollholzböden an Vollholzleisten ist es ratsam den Boden um 1/4 der Bodenstärke einzulassen. Bei Verwendung von Tischlerplatten oder Spanplatten darf nicht eingeschnitten werden.

Gängige Durchmesser der Dübel sind 4, 6, 8, 10, 12 mm in Stangen. Abgelängt auf 30/40/50 mm.

 

F. Das Graten

Die Verbindung besteht aus der Gratnut, die immer in die durchgehenden Teile eingeschnitten oder eingefräst wird, und dem Grat, der an die Böden mit einem Grathobel angestoßen wird.

Grat und Gratnut werden etwas konisch (1-2mm) angeschnitten, dadurch wird die Verbindungsfestigkeit erhöht:

  • Wird ausschließlich bei Vollholz angewendet.
  • Einschnitttiefe der Gratnut: max. 1/3 der Holzdicke.
  • Schräge des Grates 70o - 75o.
  • Grat und Gratnut können von Hand oder maschinell angefertigt werden.
  • Man unterscheidet den einseitigen und zweiseitigen Grat.
  • Da Querholz an Querholz verbunden wird, kann komplett geleimt werden.

Merke: Grat oben = wirkt der Durchbiegung entgegen, eine Fuge ist sichtbar.

Merke: Grat unten = Fuge bleibt dicht.

Damit das Vollholz nicht abschert, muss die Gratung (Gratnut) mind. 30mm von der Aussenkante entfernt liegen.


Kategoriezugehörigkeit

Holzverbindungen

Weitere Themen

Breiten- und Längsverbindungen
Eckverbindung genagelt und gefedert
Die Zinkung

 

 
 
 
[ Fachkunde | Recht | Arbeitssicherheit | Ausbildung | Geld | Service | Existenzgründung ]
Designed by A. Gronemeyer [ Impressum | eBusiness | Kontakt | Bookmarks ] © A. Gronemeyer
Sündhaft schöne Hochzeit-Dessous bei Beate Uhse. Jetzt online!